American Football power since 1992

  • deutsch
  • englisch
Sa 22.07.2017 18:30 sprites RAIDERS vs. SILVERHAWKS
zum Spielplan
Berichte
Stats
Derzeit noch keine Berichte vorhanden.

Nachbericht:

Die SWARCO RAIDERS Tirol gewinnen das Halbfinale gegen die Ljubljana Silverhawks mit 45:27

Halbfinale der SWARCO RAIDERS Tirol gegen die Ljubljana Silverhawks und das Tivoli bebt. 3850 Zuschauer unterstützen ihre Mannschaft lautstark und tragen sie zum Sieg und somit zum Einzug ins Finale am kommenden Samstag in Klagenfurt.

Die SWARCO RAIDERS Tirol lassen nichts anbrennen und punkten nach dem ersten Drive mit einem Fieldgoal durch den „Knipser“ #9 Thomas Pichlmann. Die sonst so starke slowenische Offense hat Startschwierigkeiten und findet kein Durchkommen durch die Raiders Defense. Vincent Müller und das gesamte Backfield sind eine unüberwindbar scheinende Hürde für die Gäste.
Auch im 2. Viertel zeigt die SWARCO RAIDERS Tirol Offense ihre Stärke und #7 Sandro Platzgummer, der wieder fit retour ist, und #80 Fabian Abfalter kommen jeweils in die gegnerische Endzone. Beim Zwischenstand von 17:0 und noch ca. 7 Minuten auf der Uhr zieht ein Gewitter auf und das Spiel wird für 15 Minuten unterbrochen.
Diese Pause haben die Ljubljana Silverhawks dazu genutzt sich zu sammeln. Sie kommen mit der Offense wieder ins Spiel zurück und schreiben nun auch am Scoreboard an. Quarterback Anthony Gardner spielt seine Stärken aus und läuft selber zum Touchdown. Den Extrapunkt verwandelt #18 Eugen Sumic. Allerdings lässt die Antwort der Raiders nicht lange auf sich warten. Ein tiefer Pass für 51 Yards auf #84 Alexander Nitzlnader bringt die SWARCO RAIDERS Tirol an die Silverhawk 9 Yard Linie. Sean Shelton trägt den Ball in die Endzone zum neuerlichen Touchdown.
Durch die Gewitterpause wird die Halbzeitpause auf 3 Minuten verkürzt und es geht gleich wieder zur Sache.
Im 3. Quarter kommt die Silverhawk Offense in Fahrt und erzielen zwei Touchdowns durch #18 Eugen Sumic und #84 Matic Tose. Beide Male versuchen sie eine 2-Point-Conversion, kommen aber nicht durch die Raiders Defense. Somit keine Extrapunkte. Auf Seiten der SWARCO RAIDERS Tirol schreibt wieder #7 Sandro Platzgummer an. Mit 31:19 geht es ins letzte und entscheidende Viertel.
Der nervenstarke Quarterback Anthony Gardner geht  in der Red Zone volles Risiko und spielt wiederholt den 4. Versuch aus. Der 14 Yards Pass auf #26 Ziga Zibelnik ist perfekt und Zibelnik in der Endzone. Der Snap für die Extrapunkte war ausgesprochen schlecht. Trotzdem finder der "Notpass" einen Receiver und die Gäste schreiben weitere 2 Punkte auf dem Scoreboard an. Die SWARCO RAIDERS  Tirol haben den komfortablen Vorsprung verspielt und führen nur noch knapp mit 31:27. Die Silverhawks mit Spielmacher Anthony Gardner kommen auf gefährliche vier Punkte an die Raiders heran.
Das Publikum steht voll hinter den SWARCO RAIDERS Tirol und peitscht das Team weiter an. Sandro Platzgummer, wieder in alter Form, nutzt jede Chance den Ball weiter zu bringen und findet ein weiteres Mal den Weg in die Endzone.
Dass es kein Feuerwerk und keine Kanonenschüsse im Tivoli gibt, kompensieren die Zuschauer mit einem lautstarken „BUUUUMMM“ nach jedem Raiders Touchdown. Die Stimmung ist gewaltig und die Defense wird mit ohrenbetäubendem Lärm angefeuert.
Ein gut platzierter tiefer Pass von Anthony Gardner im 4. Versuch auf #5 Raymond Bridges wird knapp vor der Endzone von #20 Patrick Pilger perfekt verteidigt. Somit gibt es ein TurnOver an der Raiders 44 Yard Linie. Sandro Platzgummer läuft für 56 Yards zum 4. Mal in diesem Spiel direkt in die Endzone und bringt die SWARCO RAIDERS Tirol mit 45:27 bei 2:44 Minuten auf der Uhr in Führung. Alle Extrapunkte für die Raiders in diesem Spiel verwandelt #9 Thomas Pichlmann.
Anthony Gardner versucht es weiter mit tiefen Pässen, aber es will einfach nichts mehr gelingen. So muss er auch noch einen Quarterback Sack von #44 Jermaine Guynn für -6 Yards hinnehmen. Die SWARCO RAIDERS Tirol Defense lässt nichts mehr anbrennen, ist bis zur letzten Sekunde „on fire“ und lässt die Silverhawk Offense verzweifeln. #97 Maximilian Pichler beschließt das Spiel mit einem weiteren Quarterback Sack.

Die SWARCO RAIDERS Tirol zieht mit 45:27 gegen die Ljubljana Silverhawks ins Finale ein.
Die PRESSEKONFERENZ dazu findet am Dienstag, dem 25.7.2017 um 10:00 Uhr im Presseraum im Tivoli statt

STIMMEN zum Spiel

Rok Stamcar
„Wir hatten die Chance, wir hatten wirklich eine Chance. Derzeit sind wir noch nicht auf dem Level, wir sind mit 28 Mann nach Innsbruck gereist. Aber ich hoffe, dass ich nächstes Jahr an diesem Platz sitze und der Glücklichere bin. Jetzt bin ich enttäuscht, aber es war ein gutes Spiel“

Shuan Fatah
„Wenn jemand von deren Stärke überrascht war, wir waren es nicht. Sie haben die beste Offense in der AFL, den besten Quarterback und das beste Receiving Team. Das was Anthony Gardner heute an Plays abgefeuert hat, ist genug für eine ganze Saison. Sie sind bis auf 4 Punkte an uns heran gekommen. Dann haben wir glücklicherweise innerhalb von einer Minute 2 Quick Scores gemacht. Das war dann sozusagen zu viel für sie. Es war ein wirklich richtig hartes Spiel heute!“

Punkteübersicht (3:0/21:7/7:12/
1.Viertel
FG 3:0 #9 Thomas Pichlmann
2.Viertel
TD 10:0 #7 Sandro Platzgummer, EP #9 Thomas Pichlmann
TD 17:0 #80 Fabian Abfalter, EP #9 Thomas Pichlmann
TD 17:7 #10 Anthony Gardner, EP #18 Eugen Sumic
TD 24:7 #12 Sean Shelton, EP #9 Thomas Pichlmann
3.Viertel
TD 24:13 #18 Eugen Sumic
TD 31:13 #7 Sandro Platzgummer, EP #9 Thomas Pichlmann
TD 31:19 #84 Matic Tomse
4.Viertel
TD 31:27 #26 Ziga Zibelnik, 2-point-conversion #25 Rok Sedej
TD 38:27 #7 Sandro Platzgummer, EP #9 Thomas Pichlmann
TD 45:27 #7 Sandro Platzgummer, EP #9 Thomas Pichlmann

Vorbericht:

AFL Halbfinale: SWARCO RAIDERS vs Ljubljana Silverhawks


Die Raiders haben sich mit dem 2. Tabellenrang im Grunddurchgang schon vorzeitig das Heimspielrecht im Halbfinale gesichert. Die Silverhawks qualifizierten sich in der Wildcard Runde mit einem klaren Sieg gegen die Mödling Rangers für das Spiel am Samstag.

"Die Silverhawks werden gegen uns ihr bestes Spiel bringen, und wir wissen das. Wir müssen den ersten Ansturm der Hawks abwehren und schnell in unser Spiel finden. Fehlerfrei und Disziplin sind unsere Schlagworte für diese Woche. Wenn uns das gelingt und der Zug rollt, dann sind wir sehr schwer zu schlagen“, ist SWARCO RAIDERS Tirol Headcoach Shuan Fatah überzeugt.

———————————————————————————————————————————

ACTION IM TIVOLI

Macht mit bei unserem Facebook GEWINNSPIEL. Klickt rein bei den SWARCO RAIDERS Tirol und beantwortet die Gewinnspielfrage von unserem Spielpaten SWARCO. Bis zum Ende des ersten Viertels habt ihr Zeit, also beeilt euch und gebt euren Tipp ab! Als Preis winkt euch ein tolles Fernglas von SWAROVSKI OPTIK

Als besonderes Highlight spielt die MUSIKKAPELLE WATTENBERG beim Halbfinale auf.  

In der Halbzeitpause steigt dann die SWARCO FIELDGOAL CHALLENGE. Die drei ausgelosten Teilnehmer des Gewinnspiels messen sich beim Fieldgoalversuch.

AUTOGRAMMSTUNDE mit den Spielern der Kampfmannschaft. Am Ende des Halbfinales könnt ihr euch Autogramme eurer Lieblingsspieler holen. Die Mannschaft steht bereit und signiert Mannschaftsplakate, eure Bälle oder T-Shirts. Das dürft ihr natürlich nicht verpassen! Also macht euch bereit und kommt nach dem Spiel zum Stand beim Kiosk.

———————————————————————————————————————————

DER GEGNER: Die Ljubljana Silverhawks standen am Ende des Grunddurchgangs mit 6 Siegen und 4 Niederlagen hinter den SWARCO RAIDERS Tirol auf Rang 3 in der AFL-Tabelle

Die Offense rund um Quartierback Anthony Gardner ist die stärkste in der gesamten Liga. Die Silverhawks sind auf dem 2. Tabellenplatz in der Total-Offense-Statistik der AFL mit insgesamt 4740 Yards Raumgewinn und 56 Touchdowns. Brandgefährlich sind Receiver Tomse Matic und Runningback Ziga Zibelnik. Die beiden sind Garanten für Big Plays in den Spielen der Silverhawks.

DIE SWARCO RAIDERS Tirol haben die erste Begegnung der beiden Teams mit 61:27 gewonnen

Nach zwei Wochen Bye-Week sind alle wieder fit und voll einsatzbereit. Das Team ist „on fire“ und setzt alles daran durch einen Sieg gegen Ljubljana zum 8. Mal hintereinander ins Finale einzuziehen. Daher gibt es für den Samstag nur eine Devise: #stayhungry Gemeinsam sind wir stark und nichts und niemand kann uns aufhalten!
Gegen die Silverhawks haben die SWARCO RAIDERS Tirol noch nie verloren und das Team wird alles daran setzen, dass das auch in Zukunft so bleiben.

DIE BILANZ
Wir werden im Tivoli sicherlich eine andere slowenische Mannschaft sehen, als noch zu Ostern in Ljubljana. Im April waren die Silverhawks durch Ausfälle geschwächt. Das haben sie mittlerweile aufgeholt und sie sind definitiv stärker als am Anfang der Saison. Die SWARCO RAIDERS Tirol konnten sich in den letzten beiden Wochen gut erholen und treten mit der vollen Mannschaft an. Für die Zuseher wird es das erwartet spannende Spiel um den Finaleinzug. Mit der Unterstützung der Fans gibt es am Samstag Abend ein Football-Fest mit einem heißen Kampf um den Finalplatz.

SPIELER IM FOKUS

#25 Tobias Bonatti (Runningback, SWARCO RAIDERS Tirol) kommt als MVP des Finales der Junioren Europameisterschaft und dem Europameistertitel in der Tasche zurück zur AFL.

#44 Jermaine Guynn (DL, SWARCO RAIDERS Tirol) ist bei diesem Spiel nach einer langen Verletzungspause wieder zurück. Seine Aufgabe wird es sein, den Quarterback der Slowenen ordentlich unter Druck zu setzen, um das gefährliche Passspiel der Silverhawks zu stören.

#10 Anthony Gardner (Quarterback, Ljubljana Silverhawks) führt die AFL Statistik mit 3412 Passing Yards  und 39 Touchdowns ganz klar an. Seine Übersicht und die wahrscheinlich besten Receiver der Liga im Team, macht ihn entsprechend stark und gefährlich.

#Tomse Matic (Wide Receiver, Ljubljana Silverhawks) ist der beste Receiver der Liga. In Zahlen ausgedrückt heißt das: 1288 Receiving Yards und 15 Touchdowns.

Sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 Amstetten Thunder 6 0 1.000
1 Danube Dragons 6 0 1.000
1 Vienna Vikings 6 0 1.000
1 Dacia Vikings 8 1 0.889
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 2 0 1.000
1 Vienna Vikings 6 0 1.000
2 SWARCO RAIDERS Tirol 5 1 0.830
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Vienna Knights 5 1 0.833
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Graz Giants 5 1 0.830
2 Danube Dragons 5 1 0.830
2 SWARCO RAIDERS Tirol 8 1 0.889
2 Panthers Wroclaw 0 1 0.000
3 SWARCO RAIDERS Tirol JV 2 5 0.286
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Danube Dragons 4 2 0.660
3 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.666
3 Elements 1 2 0.333
3 Projekt Spielberg Graz Giants 4 2 0.660
3 Triangle Razorbacks 0 1 0.000
3 Ljubljana Silverhawks 5 3 0.625
4 Vienna Knights 3 3 0.500
4 AFC Rangers 3 3 0.500
4 Projekt Spielberg Graz Giants 5 4 0.556
4 SWARCO RAIDERS Tirol 3 3 0.500
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 Styrian Bears 2 5 0.286
5 Danube Dragons 4 5 0.444
5 AFC Rangers 3 3 0.500
5 AFC Rangers 2 4 0.330
5 Vienna Vikings 2 4 0.333
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
5 Salzburg Bulls 1 5 0.167
6 Junior Tigers 1 5 0.160
6 Projekt Spielberg Giants Graz 1 5 0.160
6 AFC Rangers 4 5 0.444
6 Generali Invaders St. Pölten 2 4 0.330
7 Budapest Wolves 0 6 0.000
7 General Invaders St. Pölten 0 6 0.000
7 Salzburg Ducks 1 5 0.166
7 Steelsharks Traun 1 8 0.111
8 Cineplexx Blue Devils 0 8 0.000
8 Wien Junior Tigers 0 6 0.000

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen