American Football power since 1992

  • deutsch
  • englisch
Sa 02.06.2018 15:00 sprites SILVERHAWKS vs. RAIDERS
zum Spielplan
Berichte
Videos
Stats
Derzeit noch keine Berichte vorhanden.

Nachbericht:

Big Win in Ljubljana

Die SWARCO RAIDERS Tirol sind derzeit nicht zu knacken. Trotz der langen Anreise am Spieltag, hatte keiner auch nur annähernd müde Beine. Selbst die Hitze in Ljubljana steckte das Team gut weg.
Von Anfang an gaben die Tiroler den Ton an und schon in der ersten Spielminute brachten die Raiders Punkte aufs Scoreboard. Tobias Bonatti lief für 61 Yards in die gegnerische Endzone. Ihm tat es nur wenig später Adrian Platzgummer gleich. Die Silverhawks erkannten den Ernst der Lage und versuchten mit langen Pässen die Raiders Defense in Schach zu halten. So gelangen ihnen dann auch die einzigen beiden Touchdowns in diesem Spiel. Die SWARCO RAIDERS Tirol ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, zogen ihr Spiel durch und erhöhten mit einem weiteren Touchdown, diesmal von Sandro Platzgummer auf 14:21.
Das zweite Viertel begann wie das erste mit einem schnellen Touchdown Pass für 69 Yards auf Aaron Schernig. Die Silverhawks schafften es noch an die 1 Yard Linie der Raiders, die starke Defense aus Tirol stand wie eine Mauer durch die es kein Durchkommen gab. Im 4. Versuch mussten sich die Slowenen mit einem Fieldgoal zufrieden geben. Die Motoren der SWRACO RAIDERS Tirol liefen wie geschmiert. Sean Shelton nutzte ein riesiges Gap und lief selber zum Touchdown, Fabian Seeber fing mit einer Interception den gegnerischen Pass ab. Ein langer Pass von Shelton auf Tobias Bonatti und in Folge auf Sandro Platzgummer und schon waren die Raiders wieder in der Endzone. Die Slowene hatten nichts mehr zu melden. Die Raiders Defense erfüllte ihren Job richtig gut. Fabian Seeber, Simon Hoser und Philipp Margreiter sackten den Quarterback und auch Julian Perfler machten der Silverhawk Offense das Leben schwer. Matic Tomse erreichte zwar noch einmal die Raiders Endzone, aber ein Holding machte die ganze Arbeit zunichte. Im Gegenzug fischte sich Marcus Bratton das Ei aus den Händen des Receivers und lief für 75 Yards zum letzten Touchdown des Tages. Headcoach Shuan Fatah zeigte sich mehr als zufrieden mit der Leistung seines Teams: „Wir waren erst eine Stunde vor Spielbeginn hier und trotzdem war der zweite Play gleich ein Touchdown. Das zeichnet unser Mannschaft aus, dass sie wissen, wann sie Gas geben müssen. Es ist eine Stärke von uns, schnell aus den Blöcken zu starten und ich hoffe, dass wir das bis zum Ende durchziehen werden.“ Auch Fabian Seeber ist glücklich über den verdienten Sieg in Ljubljana: „Wir versuchen immer dieses Battle zu gewinnen. Wir geben nicht auf, nur weil der Gegner vielleicht schon an der 1 Yard Line ist. Wir versuchen dagegen zu halten und Big Plays zu forcen. Das ist uns heute wieder gelungen!“
Für die SWARCO RAIDERS Tirol gibt es keine Pause. Nächste Woche geht es international im CEFL Finale gegen die Koc Rams um die Titelverteidigung.

Punkteübersicht (14:21/3:14/0:7/0:14)
1. Viertel
0:7 TD #25 Tobias Bonatti, PAT #9 Thomas Pichlmann
0:14 TD #6 Adrian Platzgummer, PAT #9 Thomas Pichlmann
7:14 TD #7 Eugen Sumic, PAT #4
7:21 TD #7 Sandro Platzgummer, PAT #9 Thomas Pichlmann
14:21 TD #26 Zika Ziblenik, PAT good
2. Viertel
14:28 TD #2 Aaron Schernig, PAT #9 Thomas Pichlmann
17:28 FG #4
17:35 TD #12 Sean Shelton, PAT #9 Thomas Pichlmann
3. Viertel
17:42 TD #7 Sandro Platzgummer, PAT #9 Thomas Pichlmann
4. Viertel
17:49 TD #7 Sandro Platzgummer, PAT #9 Thomas Pichlmann
17:55 TD #8 Marcus Bratton


Vorbericht:

Nach drei Heimspielen geht es wieder auf Auswärtsfahrt

 
Am Samstag, den 02. Juni, geht es auf nach Ljubljana um dort gegen die Silverhawks anzutreten. Das Spiel findet um 15 Uhr im Ivancna Gorica Stadion statt.
“Wir wissen, dass die Silverhawks gefährlich sind. Gerade deswegen müssen wir uns fokussieren und an uns arbeiten. Es ist wichtig, dass wir uns erholen und mit frischen Beinen nach Ljubljana fahren, um dort unseren Football zu spielen.”, weiß Shuan Fatah, Head Coach der SWARCO RAIDERS Tirol.

DER GEGNER:
Die Ljubljana Silverhawks haben mit dem Sieg über die Vikings für die große Überraschung in der AFL gesorgt. Mit diesem Sieg im Rücken ist ihnen klar, dass alles möglich ist und sie werden vor allem zu Hause alles daran setzen, die Raiders in ihrem letzten Heimspiel im Grunddurchgang zu besiegen. Für die Silverhawks geht es um eine gute Position für die Wildcard-Runde

DIE SWARCO RAIDERS TIROL:
Am vergangenen Wochenende haben sich die SWARCO RAIDERS Tirol bewiesen und zwei Heimspiele für sich entscheiden können. Im Battle4Tirol und in der Austrian Football League (AFL) hatten sie ihre Gegner unter Kontrolle und zeigten wie gut sie als Team agieren können. Die lange Fahrt nach Ljubljana ist auf jeden Fall ein zusätzliches Handicap für die Raiders, aber im Grunde gehört es zum Pflichtprogramm einer Saison einfach dazu. Die Kampfmannschaft rund um Erfolgs-Headcoach Shuan Fatah, wird am Samstag ihren bestmöglichen Football zeigen und mit nichts weniger als einem Sieg zufrieden sein.

DIE BILANZ:
Die Raiders konnten die Silverhawks letzte Saison in beiden Aufeinandertreffen besiegen. Die Slowenen sehen aber genau jetzt den richtigen Zeitpunkt das zu ändern. Sie werden die Erfolgswelle aus Wien mit nach Hause nehmen.  Ob ihnen das gelingt, wird sich am Samstag zeigen, die Raiders kommen nämlich mit der besten Offense und der besten Defense der Liga zu ihren Gastgebern.

SPIELER IM FOKUS:
#7 Sandro Platzgummer (Runningback, SWARCO RAIDERS Tirol):
Sandro Platzgummer ist Teil des Wolvespacks, der Runningbacks, der Raiders. Er zählt zu den gefährlichsten Waffen der Tiroler Offense und konnte letztes Jahr in zwei Spielen 8 Touchdowns gegen die Ljubljana Silverhawks erzielen. Wenn er den Ball erst einmal in den Händen hat, ist er auch kaum zu stoppen und wird die Gastgeber viele Nerven kosten.

#97 Maximilian Pichler (D-Line, SWARCO RAIDERS Tirol):
Verletzungsbedingt musste Max Pichler die bisherige Saison aussetzen. Seit dem vergangenen Wochenende ist der D-Liner der Raiders wieder einsatzfähig und auf Quarterbackjagd. Er wird es den Silverhawks nicht leicht machen und versuchen die Ballträger zu Fall zu bringen.

#6 Good Cavanaugh Zachary (Quarterback, Ljubljana Silverhawks):
Good Cavanaugh Zachary führt die Passing Statistiken an. Er hat bereits 142 angekommene Pässe für 2464 Yards geworfen. 26 Pässe konnten von seinen Receivern als Touchdown verbucht werden.

#84 Tomse Matic (Wide Receiver, Ljubljana Silverhawks):
Matic Tomse ist der Erfolgs-Receiver der Silverhawks und fast schon ein „alter Bekannter“ für die Raiders. 13 Mal stand er für sein Team, für 893 Yards, mit dem Ei in der Endzone. Auf ihn muss das Defensive Backfield der Raiders ganz besonders aufpassen.

Sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 SWARCO RAIDERS Tirol 7 1 0.875
1 Dacia Vikings Vienna 6 0 1.000
1 Vienna Knights 6 1 0.857
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 1 0 1.000
1 Dacia Vikings Vienna 6 0 1.000
1 Projekt Spielberg Giants Graz 5 1 0.830
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Mödling Rangers 4 2 0.670
2 Danube Dragons 4 2 0.670
2 Dacia VIKINGS 7 2 0.778
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Dacia Vienna Vikings 2 4 2 0.667
2 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.830
2 Panthers Wroclaw 0 0 0.000
3 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.330
3 Cineplexx Blue Devils 4 3 0.571
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Projekt Spielberg Graz GIANTS 6 3 0.667
3 Elements 1 2 0.333
3 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.670
3 SWARCO RAIDERS Tirol 3 3 0.500
3 Prague Black Panthers 0 1 0.000
4 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.330
4 Salzburg Bulls 2 4 0.333
4 Vienna Knights 3 3 0.500
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 SWARCO RAIDERS Tirol 2 4 0.330
4 Danube DRAGONS 5 3 0.625
5 Danube Dragons 3 3 0.500
5 Danube Dragons 0 6 0.000
5 SWARCO RAIDERS Tirol JV 0 6 0.000
5 Mödling Rangers 1 5 0.170
5 SonicWAll RANGERS Mödling 4 5 0.444
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
6 Ljubljana SILVERHAWKS 4 5 0.444
6 Mödling Rangers 1 5 0.170
7 STEELSHARKS Traun 1 8 0.111
7 Budapest Wolves 0 6 0.000
8 Bratislava MONARCHS 1 8 0.111

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen