American Football, Cheerleading, Basketball

  • deutsch
  • englisch

News Raiders newsIcon

Ab in den Westen und rüber ins Ländle!

12 Dezember, 2018


Auf die bislang ungeschlagenen SWARCO RAIDERS Tirol wartet vor der Weihnachtspause die bislang schwerste Auswärtsaufgabe bei den seit Jahren bereits brandgefährlichen Feldkirch Baskets.

DIE GEGNER
Die Baskets aus Feldkirch sind auch im letzten Jahr wieder Landesligameister der Vorarlberger Basketball Liga geworden. Der amtierende Meister verfügt bereits seit einigen Jahren über einen erfahrenen und soliden Kader, der sogar mit einigen ehemaligen Bundesligaspielerin gespickt ist. Die Herbstsaison ist bislang sehr gut für die Vorarlberger verlaufen – 4 Siege bei nur einer denkbar knappen Niederlage.

DIE SWARCO RAIDERS Tirol
Die Raiders sind nach wie vor ungeschlagen und gehen jedenfalls mit breiter Brust nach Feldkirch. Der Kader ist beinahe komplett; es wird sich in den nächsten Tagen noch herausstellen, ob Coach Medinov erstmals in diesem Jahr aus dem Vollen schöpfen kann.

DAS FAZIT
Das Auswärtsspiel in Feldkirch gehört jedes Jahr mit zu den schwersten Partien für die Raiders. Die Halle in Gisingen ist eng und klein und passt dies jedenfalls besser zum Spielstil der Vorarlberger als zum schnellen Offensivspiel der Raiders. Für die Innsbrucker wird der Schlüssel zum Erfolg jedenfalls in der Verteidigung liegen. Die großgewachsenen Feldkircher gilt es vor allem unter dem Korb zu kontrollieren und mit ständigem Druck in der Offensive zu beschäftigen.

SPIELER IM FOKUS
#6 Stefan OBERHAUSER, SWARCO RAIDERS Tirol
Für den athletische Guard/Forward wird dies ein ganz besonderes Spiel, da der 1,90 große Raider wenige Kilometer nördlich von Feldkirch, in Götzis, aufgewachsen ist. Auf ihm wird vor allem in der Verteidigung die Hauptlast liegen, gilt es bekanntlich den ehemaligen Bundesligaspieler und Punktelieferanten Khüny in Reihen der Feldkircher zu kontrollieren. Für den Sohn der Vorarlberger Leichtathletiklegende und Olympioniken Josef Oberhauser sollte diese Aufgabe jedoch zu schaffen sein, bringt er ja vor allem körperlich alle Voraussetzungen dafür mit.


SWARCO RAIDERS Tirol @ Feldkirch Baskets
WANN: Samstag, 15.12.2018 um 18:00 Uhr
WO: Volksschule Feldkirch Gisingen, Sebastianplatz 1 , Feldkirch

Foto: Amir Kaufmann

Zurück

sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 SWARCO RAIDERS Tirol 7 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.667
1 Telfs Patriots 4 1 0.800
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 2 0 0.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 5 1 0.833
1 Projekt Spielberg Giants Graz 6 0 1.000
2 Seamen Milano 0 1 0.000
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Salzburg Bulls 3 1 0.750
2 SonicWall Rangers Mödling 5 1 0.833
2 Dacia VIKINGS 5 2 0.714
2 SonicWall Rangers Mödling 4 2 0.667
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.833
3 Black Panthers Thonon 7 41 0.000
3 Danube DRAGONS 5 2 0.714
4 Carinthian Lions 2 3 0.400
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.833
3 SWARCO RAIDERS Tirol 3 3 0.500
3 Elements 1 2 0.333
3 Dacia Vikings Vienna 3 3 0.500
4 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.333
4 Danube Dragons 2 4 0.333
4 SonicWall RANGERS Mödling 4 3 0.571
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 Danube Dragons 2 4 0.333
3 Cineplexx Blue Devils 1 2 0.333
5 Danube Dragons 1 5 0.167
5 SWARCO RAIDERS Tirol JV 1 4 0.200
5 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.333
5 Vienna Knights 2 4 0.333
5 Projekt Spielberg Graz GIANTS 3 4 0.429
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
6 Junior Tigers 0 6 0.000
6 Prague Black PANTHERS 3 4 0.429
6 SonicWall Rangers Mödling 0 6 0.000
7 STEELSHARKS Traun 1 6 0.143
8 Wienerwald Amstetten THUNDER 0 7 0.000

Raiders Fan Shop

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen