American Football, Cheerleading, Basketball

  • deutsch
  • englisch

News Raiders newsIcon

Finalwochenende in der Tiroler Landesliga

28 März, 2019


Am kommenden Samstag, 30. März, und am darauffolgenden Sonntag, 31. März, könnte in der Best-of-Three Serie in der Tiroler Basketballliga bereits der Meister für die Saison 2018/2019 gekürt werden. Dabei treffen die nach dem Grunddurchgang Zweitplatzierten SWARCO RAIDERS Tirol auf die Pirlo Kufstein Towers, welche für die bislang einzige Saisonniederlage der Raiders Anfang Februar verantwortlich waren. Der Startschuss zum Duell der klar besten Teams der Liga findet am 30.3. um 19 Uhr in der Kufstein Arena statt. Der Sieger dieses ersten Finalspiels kann dann bereits nicht mal 24 Stunden später den Sack am Sonntag, 31.3. um 18 Uhr in der Innsbrucker Leitgebhalle zumachen und sich vorzeitig zum Tiroler Meister küren. Sollten die im Grunddurchgang beinahe ident ebenbürtigen Teams mit je einem Sieg aus dem Wochenende herauskommen, würde das entscheidende 3. Spiel dann am Samstag, 13. April in Kufstein stattfinden.

DIE GEGNER
Die Kufstein Towers stehen zu Recht und verdientermaßen erneut im Finale um die Meisterkrone im Tiroler Basketball. Im Grunddurchgang zeigte das Team rund um Coach Thurner durchwegs konstant gute Leistung und wurde beinahe nie wirklich gefordert. Vor allem der brandgefährliche Flügelspieler Hartl und der verlässliche Punktelieferant Thaler müssen von der Raiders-Verteidigung unter besondere Beobachtung gestellt werden.

 

DIE SWARCO RAIDERS TIROL
Die Raiders ihrerseits gehen mit breiter Brust ins Finale und fühlen sich in der Jägerrolle sichtlich wohl. Zwar plagen einige Verletzungssorgen den großen Kader, doch die Spieler, die am kommenden Wochenende auflaufen, werden weder 100%igen Einsatz vermissen lassen, noch werden Ausreden gelten gelassen. Next man up! So lautet die Devise und selbiges verlangt auch Coach Medinov von seinen Mannen: „Verletzungen sind Teil einer Saison! Eine sehr gute Mannschaft muss Ausfälle kompensieren können!“ Der Gameplan der Raiders für das Wochenende steht jedenfalls und es liegt nun an den Spielern, diesen möglichst erfolgreich umzusetzen.

 

DAS FAZIT
Erstplatzierter gegen Zweitplatzierter! Für Spannung sollte jedenfalls im Spitzenduell der Tiroler Landesliga gesorgt sein. Wenn es den Raiders auswärts in der engen Kufstein Arena gelingt, die Zonenverteidigung der Kufsteiner erfolgreich zu bespielen und im Gegenzug die Punktelieferanten der Towers gebändigt zu bekommen, spricht nichts gegen einen Auswärtserfolg. Mit diesem Momentum sollte dann auch der zweite Sieg am nächsten Tag vor heimischem Publikum gelingen.

 

DER GAMEDAY
Das letzte Heimspiel der Basketballsaison und gleichzeitig das Finale der Tiroler Landesliga verlangt natürlich auch einen besonderen Rahmen. Live-Organist Daniel Fleps und die Cheerdance-Truppe der Raiderettes, welche sich samstags noch in Wien bei den Staatsmeisterschaften beweisen dürfen, werden daher die Leitgebhalle erneut zum Kochen bringen und so jedenfalls für tollen Rückhalt von den Zuschauertribünen sorgen. Auch für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt werden.

 

SPIEL 2 des LANDESLIGA FINALES

SWARCO RAIDERS Tirol vs. Pirlo Kufstein Towers 1
WANN: Sonntag, 31.03.2019 um 18:00 Uhr
WO: Leitgebhalle, Innsbruck

EINTRITT
Erwachsene € 5,-
Schüler bis 18 Jahre, Studenten € 3,-
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei

Spielbericht: Markus Schwab
Foto: Amir Kaufmann

 

Zurück

sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 SWARCO RAIDERS Tirol 7 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.667
1 Telfs Patriots 4 1 0.800
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 2 0 0.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 5 1 0.833
1 Projekt Spielberg Giants Graz 6 0 1.000
2 Seamen Milano 0 1 0.000
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Salzburg Bulls 3 1 0.750
2 SonicWall Rangers Mödling 5 1 0.833
2 Dacia VIKINGS 5 2 0.714
2 SonicWall Rangers Mödling 4 2 0.667
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.833
3 Black Panthers Thonon 7 41 0.000
3 Danube DRAGONS 5 2 0.714
4 Carinthian Lions 2 3 0.400
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.833
3 SWARCO RAIDERS Tirol 3 3 0.500
3 Elements 1 2 0.333
3 Dacia Vikings Vienna 3 3 0.500
4 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.333
4 Danube Dragons 2 4 0.333
4 SonicWall RANGERS Mödling 4 3 0.571
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 Danube Dragons 2 4 0.333
3 Cineplexx Blue Devils 1 2 0.333
5 Danube Dragons 1 5 0.167
5 SWARCO RAIDERS Tirol JV 1 4 0.200
5 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.333
5 Vienna Knights 2 4 0.333
5 Projekt Spielberg Graz GIANTS 3 4 0.429
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
6 Junior Tigers 0 6 0.000
6 Prague Black PANTHERS 3 4 0.429
6 SonicWall Rangers Mödling 0 6 0.000
7 STEELSHARKS Traun 1 6 0.143
8 Wienerwald Amstetten THUNDER 0 7 0.000

Raiders Fan Shop

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen