American Football, Cheerleading, Basketball

  • deutsch
  • englisch

News Raiders newsIcon

Medinov: „Es macht riesigen Spaß, mit diesem Team arbeiten zu dürfen“

24 September, 2020


WE ARE RAIDERS – WE ARE BASKETBALL

SWARCO RAIDERS Tirol Head Coach über die neue Basketball-Saison
 
Die neue Saison der zweiten Basketball-Bundesliga steht in den Startlöchern. Am kommenden Sonntag, den 27. September empfangen die SWARCO RAIDERS Tirol im Landessportzentrum Tirol (18:00 Uhr) die Güssing/Jennersdorf Blackbirds. Vor dem Duell gegen den Meister der vergangenen beiden Spielzeiten stand uns Head Coach Amir Medinov Rede und Antwort.
 
+++JETZT TICKETS SICHERN!+++
 
FRAGE: Amir, du bist zurück als Coach der SWARCO RAIDERS Tirol. Was war ausschlaggebend für deine Entscheidung?
 
AMIR MEDINOV: „Ich war ja auch in der letzten Saison dabei. Ich bin also nicht neu hier in Tirol bei den SWARCO RAIDERS. In dieser schwierigen Zeit war es die logischste Lösung.“
 
FRAGE: Was kannst du uns zu den Neuverpflichtungen des Teams sagen? Stell doch die Neuzugänge mal kurz vor.
 
MEDINOV: „Ich bin sehr glücklich und stolz, dass es uns gelungen ist, zwei solch talentierte Spieler zu verpflichten. Elvis Keric hat in Slowenien im Nachwuchs alle Nationalmannschaften durchlaufen. Er ist der Point Guard, den wir gesucht haben. Rene Grdadolnik bringt als Shooter Erfahrung aus der ersten slowenischen Liga mit. Dazu kommt noch Bogdan Rakic. Er ist ein weiterer Gewinn für uns. Er ist ebenfalls ein guter Shooter und hat große Stärken in der Defensivarbeit. Darüber hinaus freuen wir uns, dass wir gleich mehrere junge 16-jährige Spieler haben, die sicher auch ihre Einsatzzeit bekommen werden.“
 
FRAGE: Was war dir wichtig bei den Personalentscheidungen?
 
MEDINOV: „Wir wollten bestimmte Positionen stärken. Und genau das ist uns mit Elvis und Rene gelungen.“
 
FRAGE: Zusammen mit den Spielern, die bereits zum Team gehörten: Findest du, der Kader ist sehr stimmig und gut besetzt?
 
MEDINOV: „Stimmig trifft es genau. Die Mannschaft passt sehr gut zusammen und es macht mir riesigen Spaß, mit diesem Team arbeiten zu dürfen. Das Klima in der Kabine ist super.“
 
FRAGE: Nimm uns doch ein wenig mit durch die Vorbereitung auf die Saison. Die Umstände waren ja alles andere als normal…
 
MEDINOV: „Die Vorschriften der Behörden waren ja von Anfang an sehr streng. Und das war und ist auch gut so. Wir haben hier nichts auf die leichte Schulter genommen. Im August konnten wir nur in kleinen Gruppen trainieren. Das war nicht einfach, aber halt notwendig. Jetzt dürfen wir endlich wieder als Team trainieren. Wir nehmen die Vorsichtsmaßnahmen und Vorschriften definitiv sehr ernst.“
 
FRAGE: Es gab bereits zwei Spiele im Austria Cup. Wie liefen die für euch?
 
MEDINOV: „Ich bin sehe stolz, dass wir gleich das erste Cup-Spiel unserer Clubgeschichte gewinnen konnten. Wir wussten nicht viel über unseren Wiener Gegner und auch uns selbst konnten wir natürlich noch nicht genau einschätzen. Wir haben dann aber trotz vieler Ausfälle souverän gewonnen. Auch das zweite Cup-Spiel war eine tolle Erfahrung. In Eisenstadt sind wir auf eines der besten Teams der zweiten Bundesliga getroffen. Der BBC hat viele erfahrene Legionäre in den eigenen Reihen. Wir haben zwar verloren, aber es war ein tolles Spiel meiner Mannschaft.“
 
FRAGE: Erster Gegner in der Liga ist am Sonntag Güssing/Jennersdorf. Wie ist deine Einschätzung des Saisonauftakts?
 
MEDINOV: „Unser Auftaktgegner ist die vergangenen beiden Jahre Meister unserer Liga geworden. Viel mehr gibt es da eigentlich nicht zu sagen. Güssing hat viele erfahrene Spieler, die auf europäischem Spitzenniveau oder für Nationalmannschaften gespielt haben. Das wird mit Sicherheit ein interessantes Duell zum Ligastart.“
 
FRAGE: Was möchtest du mit den SWARCO RAIDERS Tirol diese Saison erreichen?
 
MEDINOV: „Ich bin ein ehrgeiziger Mensch. Ich möchte mit dem Team die Playoffs erreichen. Wenn wir das geschafft haben, ist aufgrund des Playoff-Modus alles möglich.“
 

#WEARERAIDERS


Foto: Pictorial / S. Proell

Zurück

sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 SWARCO RAIDERS Tirol JV 0 0 0.000
1 Dacia Vikings 0 0 0.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 0 0 0.000
1 Dacia Vikings Vienna 0 0 0.000
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 2 0 0.000
1 Dacia Vikings 0 0 0.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 0 0 0.000
2 Dark Angels 3 3 0.500
1 SWARCO RAIDERS Tirol 0 0 0.000
1 Dacia VIKINGS 0 0 0.000
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
1 SWARCO RAIDERS Tirol 0 0 0.000
1 Amstetten Thunder 0 0 0.000
2 Seamen Milano 0 1 0.000
1 Danube Dragons 0 0 0.000
3 Black Panthers Thonon 7 41 0.000
1 Prague Black PANTHERS 0 0 0.000
1 Telfs Patriots 0 0 0.000
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
1 SsangYong Dragons 0 0 0.000
1 Danube Dragons 0 0 0.000
3 Elements 1 2 0.333
1 Projekt Spielberg Graz Giants 0 0 0.000
1 Salzburg Bulls 0 0 0.000
1 Projekt Spielberg Graz Giants 0 0 0.000
1 SSangYong DRAGONS 0 0 0.000
1 Projekt Spielberg Graz Giants 0 0 0.000
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
1 Carinthian Lions 0 0 0.000
1 Salzburg Ducks 0 0 0.000
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
1 Projekt Spielberg Graz GIANTS 0 0 0.000
1 SonicWall RANGERS Mödling 0 0 0.000
1 STEELSHARKS Traun 0 0 0.000
1 Cineplexx Blue Devils 0 0 0.000

Raiders Fan Shop

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen