American Football power since 1992

  • deutsch
  • englisch

News Raiders newsIcon

Erstes Spiel - erster Einsatz - erster Catch

05 September, 2018

Im Juli 2017 entschied sich Henle für die Baylor University mit einem Commitment-Video aus den Tiroler Bergen. Der Innsbrucker zeigte damit wo er herkommt und, dass er seiner Heimatstadt weiterhin verbunden ist. Im Herzen Europas hat er bei den SWARCO RAIDERS Tirol das Football-Spielen gelernt und nachdem Nachwuchschef Florian Grein ihm den Vorschlag machte, in den USA sein Glück zu suchen, ließ er sich diese Chance nicht entgehen.

In Arlington auf der Highschool arbeitete er beinhart an sich und machte die Scouts auf sich aufmerksam. Ein Angebot nach dem anderen flatterte in seinen Briefkasten, am Ende konnte er sich unter den besten Colleges in der höchsten Spielklasse seinen Favoriten aussuchen.

Anfang 2018 startete Christoph Henle seine College-Karriere an der Baylor University in Texas. Nach einem halben Jahr Universität und Training im Football-Team stand er als True-Freshman beim Season-Opener Anfang September als Starter im Baylor-Bears Roster. Henle, mit der Spielernummer 87, lief am 1. September zum ersten Mal im 60.000 Zuschauer fassenden McLane Stadion in Waco, TX, ein.

Das Vertrauen, das Baylor-Bears HeadCoach Matt Rhule in Henle gesetzt hat, wurde nicht enttäuscht. Der Tiroler fing den Pass von QB Charlie Brewer für 7 Yards tief in der gegnerischen Hälfte - eine perfekte Ausgangsposition für den nächsten Touchdown der  Bears.
Das Team von Christoph Henle besiegte im Auftaktspiel die Abilene Christian Wildcats mit 55:27.

Foto: Bernhard Hörtnagl

Zurück

sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 SWARCO RAIDERS Tirol 8 2 0.800
1 Dacia Vikings Vienna 6 0 1.000
1 Vienna Knights 7 1 0.875
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 1 0 1.000
1 Dacia Vikings Vienna 6 0 1.000
1 Projekt Spielberg Giants Graz 5 1 0.830
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Mödling Rangers 4 2 0.670
2 Danube Dragons 4 2 0.670
2 Dacia VIKINGS 8 2 0.800
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Dacia Vienna Vikings 2 6 2 0.750
2 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.830
2 Panthers Wroclaw 0 0 0.000
3 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.330
3 Cineplexx Blue Devils 4 4 0.500
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Projekt Spielberg Graz GIANTS 6 4 0.600
3 Elements 1 2 0.333
3 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.670
3 SWARCO RAIDERS Tirol 3 3 0.500
3 Prague Black Panthers 0 1 0.000
4 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.330
4 Salzburg Bulls 2 6 0.250
4 Vienna Knights 3 3 0.500
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 SWARCO RAIDERS Tirol 2 4 0.330
4 Danube DRAGONS 6 4 0.600
5 Danube Dragons 3 3 0.500
5 Danube Dragons 0 6 0.000
5 SWARCO RAIDERS Tirol JV 1 7 0.125
5 Mödling Rangers 1 5 0.170
5 SonicWAll RANGERS Mödling 5 5 0.500
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
6 Ljubljana SILVERHAWKS 5 5 0.500
6 Mödling Rangers 1 5 0.170
7 STEELSHARKS Traun 1 9 0.100
7 Budapest Wolves 0 6 0.000
8 Bratislava MONARCHS 1 9 0.100

Raiders Fan Shop

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen