American Football, Cheerleading, Basketball

  • deutsch
  • englisch
Sa 01.06.2019 16:00 sprites VIKINGS vs. RAIDERS
zum Spielplan
Berichte
Derzeit noch keine Berichte vorhanden.

Nachbericht:

Die Hohe Warte ist gefallen

Im achten Spiel der Austrian Football League (AFL) trafen die SWARCO RAIDERS Tirol am 01.06.2019 auswärts auf die Dacia Vikings. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte konnten die SWARCO RAIDERS Tirol ein Spiel im Grunddurchgang auf der Hohen Warte gewinnen. Endstand: 13:34.


Ausgeglichene erste Hälfte

Die SWARCO RAIDERS starteten mit ihrer Offense ins Spiel und holten gleich im ersten Drive den ersten Touchdown durch #10 Pat Donahue. Auch der Point After Touchdown (PAT) durch #16 Arno Schwarz war gut. SWARCO RAIDERS #23 Vincent Müller erzwang eine Interception und bereitete somit den Weg für den zweiten RAIDERS Touchdown, wieder durch #10 Pat Donahue. Nach dem ersten Viertel stand es somit 00:13. Zu Beginn des zweiten Viertels verkürzten die Vikings durch ihre #24 Andrew Spencer und dem PAT durch #6 Maurice Wappl auf 07:13. Ein Fake Punt im vierten Versuch missglückte den SWARCO RAIDERS, somit starteten die Vikings in guter Feldposition. #24 Andrew Spencer war es schließlich, der sich abermals in die Endzone der SWARCO RAIDERS kämpfte. Nach einem geblockten PAT hieß es in Minute 4 des zweiten Quarters Gleichstand 13:13. Nach zweier Quarterback Sacks hintereinander durch SWARCO RAIDERS #51 Sebastian Schaar und #45 Nicolas Melcher ging es ohne weitere Punkte in die Halbzeitpause.

Sturm auf die ‚Heilige Hohe Warte‘ war in zweiter Hälfte nicht mehr aufzuhalten

Der Beginn der zweiten Halbzeit brachte die zweite Interception, gefangen von SWARCO RAIDERS #20 Patrick Pilger. Somit waren wieder die Tiroler Kämpferherzen am Zug, mussten allerdings im vierten Versuch Punten. Dann folgte die dritte Interception, erobert durch SWARCO RAIDERS #16 Arno Schwarz, der bis in die Endzone lief und sein Team in Führung brachte. Interception Nummer 4 folgte, erobert von Vikings #23 Benjamin Straight. Die nächsten Punkte gingen allerdings wieder auf das Konto der Tiroler. #7 Sandro Platzgummer erlief den Touchdown, #16 Arno Schwarz erzielte den PAT zum 13:27. Fabian Abfalter erzielte zwei Minuten vor Ende einen weiteren Touchdown. Nach dem PAT durch #16 Arno Schwarz stand es 13:34. Dies bedeutete den achten Sieg in der AFL 2019 und den ersten Sieg überhaupt in einem Spiel des Grunddurchgangs auf der Hohen Warte in Wien.

SWARCO RAIDERS Tirol Shuan Fatah zu seinem ersten Sieg auf der Hohen Warte: „Wir habens endlich geschafft. Ich hab 9 Jahre darauf gewartet. Es war ein hartes Stück Arbeit, denn es war das harte Spiel, das wir erwartet haben. Wir sind gestärkt aus der Kabine rausgekommen und haben dann richtig Gas gegeben. Die Vikings sind eine gute Mannschaft. So Plays wie den Pick Six brauchst du, um die Vikings auf der Hohen Warte zu schlagen. Wir haben sie gemacht, das war ein verdienter Sieg.

Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay: “Die erste Halbzeit war gut. Wir kamen raus und hatten einen toller Drive. Dann kamen drei Interceptions. Das kann man nicht machen gegen ein Team wie die Raiders. Aber wir spielen die Raiders wahrscheinlich noch zwei Mal in dieser Saison. Wir müssen unser eigenes Spiel spielen und Chancen nützen. Das ist noch nicht das Ende der Saison.

Ausblick
 
Nächstes Wochenende wartet das erste Finalspiel auf die SWARCO RAIDERS Tirol und ihre Fans. Am 08.06.2019 findet die Xenith CEFL Bowl XIV in Chur statt. Gegner und Heimteam sind die Calanda Broncos. Kick Off im Finale der Sportklub CEFL ist um 18:00 Uhr. Der Sieger dieser Partie spielt dann in der European Club Team Competition (ECTC) um die europäische Footballkrone.
 
Das nächste Heimspiel ist dann am 15.06.2019. Kick Off im AFL Spiel gegen die Projekt Spielberg Graz Giants ist um 16:00 Uhr im Tivoli Stadion Tirol. Das Spiel wird ganz dem Nachwuchs der SWARCO RAIDERS Tirol gewidmet sein.
 
Info und Tickets für die Heimspiele der SWARCO RAIDERS Tirol gibt es auf www.raiders.at

 
Punkte SWARCO RAIDERS Tirol
 
1.Viertel
00:07 #10 Pat Donahue, PAT #16 Arno Schwarz
00:13 #10 Pat Donahue
3.Viertel
13:20 #16 Arno Schwarz, PAT #80 Fabian Abfalter
4.Viertel
13:27 #7 Sandro Platzgummer, PAT #16 Arno Schwarz
13:34 #80 Fabian Abfalter, PAT #16 Arno Schwarz
 
 
Punkte Dacia Vikings
 
2.Viertel
07:13 #24 Andrew Spencer, PAT #6 Maurice Wappl
13:13 #24 Andrew Spencer

Foto: Florian Schellhorn

Vorbericht:

Moment der Wahrheit

Im nächsten Spiel der Austrian Football League (AFL) treffen die SWARCO RAIDERS Tirol auswärts auf die Dacia Vikings. Kick Off ist am 01.06.2019 um 16:00 Uhr auf der Hohen Warte in Wien.
 

Kräfte mobilisieren für die Zielgerade

Es ist die zweite Begegnung beider Teams in dieser Saison. Im Auftaktspiel der Saison zeichnete sich schnell ab, wer die Nase vorne hatte: der Sieg war den Tiroler Kämpferherzen nicht streitig zu machen. Allerdings ist man jetzt an einem ganz anderen Punkt der Saison. Das weiß auch SWARCO RAIDERS Head Coach Shuan Fatah: „Jetzt kommt der Endspurt. Alle Teams sind angeschlagen. Am Ende des Tages ist, was immer wir bis jetzt geschafft haben nichts wert, wenn wir nun nicht abliefern“.

Für die Vorbereitungen bedeutet das laut Fatah Folgendes: „Wir müssen alle Kräfte mobilisieren und weiter unbeirrt unser Ding machen. Jetzt ist nicht der Zeitpunkt Sachen zu verändern, sondern Kopf runter und weiter. Jetzt muss man sich konzentrieren, denn dieser Monat zählt. Was davor war ist nicht mehr wichtig. Wir müssen in die Zielgerade einbiegen und dürfen uns nicht mehr abfangen lassen.“

Sturm auf die ‚Heilige Hohe Warte‘

‚Vikings vs. RAIDERS‘ ist seit jeher eine besonders emotionale Begegnung. Von 49 Spielen gegeneinander konnten die SWARCO RAIDERS bisher 18 gewinnen. Die letzten beiden Saisonen liefen ausgeglichener: mit vier Siegen für die RAIDERS und drei Siegen für die Vikings. Dieses Wochenende könnte ein Meilenstein erreicht werden: Bisher konnten die SWARCO RAIDERS noch keinen Sieg auf der Hohen Warte in der regulären Saison erreichen. Der letzte und einzige Sieg in diesem Stadion war in der Austrian Bowl 2006.

„Wir werden Vollgas geben. Natürlich wollen wir schadlos durch den Rest der Saison kommen. Die Jungs wissen das“, versichert Fatah.

Live Übertragung und Tickets

-> Das Spiel wird live auf ORF Sport+ übertragen

-> Hier geht es zur Info vom Spieltag, Live-Ticker und Statistiken: gameday.raiders.at

 

------------------------------------

INFO FÜR MITREISENDE FANS


Tickets sind im Vorkauf günstiger und hier online erhältlich: Wien Ticket

Rund um das Stadion Hohe Warte gibt es fast keine Parkplätze. Daher empfehlen wir euch die Anreise mit den Öffis.

Weiter wurden wir gebeten euch auf folgendes hinzuweisen:
Beschädigungen an den Baulichkeiten des Stadions werden dem Verursacher in Rechnung gestellt. Das Mitbringen von Speisen & Getränken, Stöcken, Schirmen, usw., lt. Aushang bei den Eingängen, ins Stadion strikt untersagt. Betrunkenen wird der Eintritt ins Stadion nicht gestattet!
-----------------------------------

Foto: Bernhard Hörtnagl

Sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 SWARCO RAIDERS Tirol 7 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.667
1 Telfs Patriots 4 1 0.800
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 2 0 0.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 5 1 0.833
1 Projekt Spielberg Giants Graz 6 0 1.000
2 Seamen Milano 0 1 0.000
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Salzburg Bulls 3 1 0.750
2 SonicWall Rangers Mödling 5 1 0.833
2 Dacia VIKINGS 5 2 0.714
2 SonicWall Rangers Mödling 4 2 0.667
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.833
3 Black Panthers Thonon 7 41 0.000
3 Danube DRAGONS 5 2 0.714
4 Carinthian Lions 2 3 0.400
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.833
3 SWARCO RAIDERS Tirol 3 3 0.500
3 Elements 1 2 0.333
3 Dacia Vikings Vienna 3 3 0.500
4 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.333
4 Danube Dragons 2 4 0.333
4 SonicWall RANGERS Mödling 4 3 0.571
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 Danube Dragons 2 4 0.333
3 Cineplexx Blue Devils 1 2 0.333
5 Danube Dragons 1 5 0.167
5 SWARCO RAIDERS Tirol JV 1 4 0.200
5 Projekt Spielberg Graz Giants 2 4 0.333
5 Vienna Knights 2 4 0.333
5 Projekt Spielberg Graz GIANTS 3 4 0.429
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
6 Junior Tigers 0 6 0.000
6 Prague Black PANTHERS 3 4 0.429
6 SonicWall Rangers Mödling 0 6 0.000
7 STEELSHARKS Traun 1 6 0.143
8 Wienerwald Amstetten THUNDER 0 7 0.000

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen