American Football, Cheerleading, Basketball

  • deutsch
  • englisch
Sa 22.06.2019 16:00 sprites RANGERS vs. RAIDERS
zum Spielplan
Berichte
Derzeit noch keine Berichte vorhanden.

Nachbericht:

Zehn Spiele, Zehn Siege im AFL Grunddurchgang

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs der Austrian Football League (AFL) trafen die SWARCO RAIDERS Tirol am 22.06.2019 auswärts auf die AFC SonicWall Rangers Mödling. Auch dieses Spiel blieb in Tiroler Hand und brachte mit 20:31 den zehnten Sieg für die SWARCO RAIDERS Tirol in der AFL, den 13. gesamt in dieser Saison.

Erste Halbzeit ohne Überraschungen

Die SWARCO RAIDERS beginnen an der eigenen 43 Yard Linie. Nach zwei Pässen waren im dritten Versuch noch 2 Yards zu überbrücken. Der folgende Pass war incomplete, somit folgte im vierten Versuch ein Punt. Die Rangers waren am Zug und klopften an der Endzone an. Im 4.Versuch erzielte sie ein Fieldgoal durch ihre #11 Dennis Tasic. Somit gingen sie in Führung mit 3:0 in Minute 2 des ersten Viertels. Der Return durch SWARCO RAIDERS #25 Tobias Bonatti wurde gerade noch gestoppt. Runs durch #34 Filip Vlajic und #25 Tobias Bonatti folgten zum 1st & Goal. Den ersten Touchdown, nach nur vier Plays, erzielte #25 Tobias Bonatti.  Nach dem PAT von #16 Arno Schwarz führten die SWARCO RAIDERS mit 3:7 im ersten Viertel. Nun waren wieder die Rangers am Zug mussten aber im 4.Versuch punten. SWARCO RAIDERS #10 Pat Donahue machte den Return. Nach einem super Catch von #84 Alexander Nitzlnader standen sie kurz vor der Endzone. Den zweiten Touchdown machte ebenfalls #25 Tobias Bonatti. Nach dem PAT von #16 Arno Schwarz stand es 3:14 für die SWARCO RAIDERS. Im folgenden Drive blieben die Rangers punktelos, somit waren wieder die SWARCO RAIDERS am Zug. Quarterback #12 Sean Shelton lief selbst zu einem First Down. Nach einem langen Pass auf #86 Lukas Fink, der noch einige Yards gut machte, hieß es 1st & Goal. Der Pass auf #6 Adrian Platzgummer brachte den nächsten Touchdown für die SWARCO RAIDERS Tirol. Auch dieser PAT von #16 Arno Schwarz war gut. Mit 3:21 am Scoreboard ging es in die Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit und ungefährdeter SWARCO RAIDERS Sieg

Die Rangers starteten nach der Pause mit ihrer Offense am Feld und konnten sogleich punkten. #15  Benjamin Bräuer machte den Touchdown zum 10:21, Rangers #11 Dennis Tasic den PAT. Die SWARCO RAIDERS antworteten mit einem Touchdown abermals durch #25 Tobias Bonatti, nach dem PAT durch #16 Arno Schwarz stand es 10:28. Die nächsten zwei Drives verliefen ohne Punkte. Ein Field Goal Versuch der SWARCO RAIDERS misslang. Nach Ende des dritten Viertel stand es 10:28. Auch die Rangers versuchten ein Field Goal, welches gelang und so lautete der neue Spielstand 13:28. Die SWARCO RAIDERS marschierten im anschließenden Drive übers Feld. Doch auch dieses Mal wurden sie nicht mit einem Touchdown belohnt. Ein Fieldgoal durch #16 Arno Schwarz brachte aber die nächsten Punkte zum 13:31. Sechs Spielminuten blieben noch übrig.  Die Rangers konnten durch ihre #3 Roman Namdar noch einmal punkten. Somit standen 20:31 Punkte am Scoreboard. Damit ging das Spiel auch zu Ende und brachte den zehnten Sieg in der AFL für die SWARCO RAIDERS Tirol.

SWARCO RAIDERS Head Coach Shuan Fatah: „Es war ein taffes Spiel. Herkommen und das Ding nach Hause zu fahren war die Aufgabe. Die Rangers haben toll gekämpft. Für uns war wichtig hier schadlos durchzukommen. Wir haben das getan was nötig war um als Sieger vom Feld zu gehen. Wir haben vorgelegt und relativ schnell auf zwei Scores ausgebaut. Als die Aufholjagd vorbei war, war unsere junge Garde drin und hat sich gut gemacht.“
 
Ausblick
 
Am 29.06.2019 wartet der große Höhepunkt auf alle heimischen Footballfans: Das Finale der IFAF European Club Team Competition (ECTC Final) wird im Innsbrucker Tivoli Stadion ausgetragen. Kick Off ist um 19:00 Uhr. Head Coach Shuan Fatah freut sich bereits: „Wir sind sehr happy, dass wir vor unseren Fans und zu Hause in unserem Heimstadion spielen können. Das wird bestimmt ein ganz besonderer Abend.“
 
Hol dir gleich Dein TICKET!


--------------------------------------
 
Punkte SWARCO RAIDERS Tirol
 
1.Viertel
3:7 #25 Tobias Bonatti, PAT #16 Arno Schwarz
2.Viertel
3:14 #25 Tobias Bonatti, PAT #16 Arno Schwarz
3:21 #6 Adrian Platzgummer, PAT #16 Arno Schwarz
3.Viertel
10:28 #25 Tobias Bonatti, PAT #16 Arno Schwarz
4.Viertel
13:31 FG #16 Arno Schwarz
 
Punkte AFC SonicWall Rangers Mödling
 
1.Viertel
03:00 FG #11 Dennis Tasic
3.Viertel
10:21 #15 Benjamin Bräuer, PAT #11 Dennis Tasic
4.Viertel
13:28 FG #11 Dennis Tasic
20:31 #3 Roman Namdar, PAT #11 Dennis Tasic


Foto: Florian Mitteregger

Vorbericht:

Letztes Spiel im Grunddurchgang

Im nächsten Spiel der Austrian Football League (AFL) treffen die SWARCO RAIDERS Tirol auswärts auf die SonicWall Rangers Mödling. Kick Off ist am 22.06.2019 um 16:00 Uhr im Stadion Mödling.

SWARCO RAIDERS wollen weiße Weste wahren

Das letzte Spielwochenende im Grunddurchgang der AFL und somit die letzten Kämpfe um die Play Off Plätze stehen bevor. Die SonicWall Rangers Mödling liegen momentan auf Tabellenplatz fünf, die SWARCO RAIDERS Tirol unangefochten auf Platz eins. Beide Teams trafen in dieser Saison schon aufeinander. Die Partie im Tivoli Stadion Tirol ging mit 54:14 an die SWARCO RAIDERS.

Für SWARCO RAIDERS Head Coach Shuan Fatah ist klar: „Wir wollen besser werden zu den Play Offs hin und in keinster Weise vom Gas gehen. Es geht darum ready für die K.o.-Games zu werden. Darum sind wir auch nicht gewillt ein Spiel leichtfertig abzugeben.“

Live Übertragung und Tickets

Das Spiel wird auf ORF Sport+ übertragen.
Über gameday.raiders.at gibt es Infos zum Spieltag, Live-Ticker und Statistiken.
  
 
Ausblick
 
Am 29.06.2019 wartet dann der große Höhepunkt auf alle Footballfans: Das Finale der IFAF European Club Team Competition (ECTC Final) wird im Innsbrucker Tivoli Stadion ausgetragen. Kick Off ist um 19:00 Uhr. Head Coach Shuan Fatah freut sich bereits: „Wir sind sehr happy, dass wir vor unseren Fans und zu Hause in unserem Heimstadion spielen können. Das wird bestimmt ein ganz besonderer Abend.“

Hol Dir gleich dein TICKET


Foto: Markus Stieg

Sponsoren

alle Sponsoren

TABELLE

R TEAM W L %
1 Cineplexx Blue Devils 6 2 0.750
1 Dacia Vikings Vienna 6 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 10 0 1.000
1 Test1 11 1 21
1 Vienna Vipers 6 0 1.000
1 Dropstars 3 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 2 0 0.000
1 Dacia Vikings Vienna 6 0 1.000
1 SWARCO RAIDERS Tirol 6 0 1.000
2 Dark Angels 3 3 0.500
2 Seamen Milano 0 1 0.000
2 Salzburg Ducks 5 1 0.833
2 Dacia Vikings Vienna 5 1 0.8333
2 Telfs Patriots 5 3 0.625
2 SWARCO RAIDERS Seniors Mixed 2 1 0.666
2 Projekt Spielberg Graz Giants 5 1 0.833
2 Dacia VIKINGS 7 3 0.700
3 SonicWall Rangers Mödling 2 4 0.333
3 SWARCO RAIDERS Flag Juniors 3 3 0.500
3 Black Panthers Thonon 7 41 0.000
3 Prague Black PANTHERS 6 4 0.600
3 Junior Tigers 4 2 0.667
3 SWARCO RAIDERS Tirol 4 2 0.667
3 Salzburg Bulls 4 4 0.500
3 Elements 1 2 0.333
4 SonicWall Rangers Mödling 2 4 0.333
4 SWARCO RAIDERS Tirol 2 4 0.333
4 Danube DRAGONS 6 4 0.600
4 SWARCO RAIDERS Seniors Damen 0 3 0.000
4 SWARCO RAIDERS Tirol JV 3 5 0.375
4 Danube Dragons 4 2 0.667
5 Carinthian Lions 2 6 0.250
5 Projekt Spielberg Graz GIANTS 5 5 0.500
5 Danube Dragons 0 6 0.000
5 Projekt Spielberg Graz Giants 1 5 0.167
4 Münchendorf Badgers 0 6 0.000
5 SonicWall Rangers Mödling 4 2 0.667
6 Projekt Spielberg Giants Graz 2 4 0.333
6 SonicWall RANGERS Mödling 4 6 0.400
6 Danube Dragons 0 6 0.000
7 Vienna Knights 2 4 0.333
7 STEELSHARKS Traun 2 8 0.200
8 Upper Styrian Rhinos 1 5 0.167
8 Wienerwald Amstetten THUNDER 0 10 0.000
9 Steelsharks Traun 1 5 0.167
10 Generali Invaders St.Pölten 1 5 0.167

facebook swarco raiders

facebook raiderstv

Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen
Swarco Raiders on Facebook
schließen